Der Rohbau nimmt Formen an

27. December 2019

Die erste Bauphase ist nun abgeschlossen.

Der Unterboden wurde frisch eingegossen und für die nächsten Schritte vorbereitet. In Kürze kann der Boden neu verlegt werden, welcher wie im bestehenden Institut aus einem Holzboden besteht. Gleichzeitig wird der Raum für den Magnetresonanztomographen vorbereitet, was ziemlich kompliziert ist, denn dieser Raum muss das sehr starke Magnetfeld, welches vom MRI-Gerät ausgeht, abschirmen.

Am 19. Februar 2020 wird das neue MRI-Gerät geliefert. Bis dahin muss der Raum bis auf die Seite, durch die das Gerät hereingebracht wird, fertig sein. Der Magnetresonanztomograph wird durch eine grosse Öffnung in der seitlichen Hauswand hereingebracht. Dann wird der Raum und die Hauswand verschlossen und wir können hoffentlich Anfang März loslegen.


« zurück zur Übersicht

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr